Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"The Walking Dead"-Staffel 10: Recap Folge 4

Passend hierzu:

The Walking Dead
Überschrittene Grenzen


Originaltitel: The Walking Dead
Original Episodentitel: Lines We Cross

Dramaserie, USA 2019, 55 min., ab 16 Jahren

Rec
Sa 28.12. | 21:00 Fox / HD
Wo & wann bei Sky?
Ezekiel muss mitansehen, wie nun auch Hilltop von Beißer-Horden angegriffen wird.

30.10.2019

Die Bewohner von Alexandria wenden sich zunehmend gegen Lydia und Negan steht erneut unter Anklage. Unterdessen bricht über Hilltop eine unerwartete Gefahr herein. Zusammenfassung der vierten Episode "Masken" (OV "Silence the Whispers") von "The Walking Dead"-Staffel 10 und Bildergalerie (siehe unten).

Lydia wird von den Bewohnern angefeindet.

Nach dem Treffen mit Alpha (Samantha Morton) hoffen die Gemeinschaften, dass sich die Wogen geglättet haben. Doch in der Nacht müssen Ezekiel (Khary Payton) und die anderen Hilltop-Bewohner entsetzt feststellen, dass sie ebenfalls Ziel eines Beißer-Angriffs sind. Die Untoten haben einen Teil des Zauns zum Einstürzen gebracht und dadurch einige Bewohner verletzt. Die Gemeinschaft ist sich sicher, dass die Flüsterer für den Angriff verantwortlich sind.

In Alexandria freundet sich derweil Lydia (Cassady McClincy) mit Negan (Jeffrey Dean Morgan) an. Beide teilen ein ähnliches Schicksal, weil sie von ihren Mitmenschen verachtet und gemieden werden. Lydia wird von einer Gruppe unverhohlen gemobbt, ganz egal wie sehr sie versucht, sich in der Gemeinschaft zu integrieren. Daryl (Norman Reedus) gefällt es gar nicht, dass sich Lydia so gut mit seinem Erzfeind versteht und befielt dem Mädchen, sich von Negan fernzuhalten. Das Mobbing-Problem scheint jedoch größer zu sein, als Daryl angenommen hat, denn jemand hat an ihre Haustür "Bringt die Flüsterer zum Schweigen" (OV: "Silence the Whispers") geschmiert.

Michonne (Danai Gurira) bekommt von dem Ärger nichts mit, denn sie befindet sich zusammen mit ihrer Tochter und Eugene (Josh McDermitt) auf dem Weg nach Hilltop. Sie erklärt Judith (Cailey Fleming), dass es einen Waffenstillstand mit Alpha gebe, sie der Tyrannin dennoch nicht vertraue.

Ezekiel küsst überraschte Michonne

Michonne sieht Ezekiel alleine in den Wald reiten und folgt ihm. Der ehemalige König steht am Abgrund und schaut auf das Gebiet der Flüsterer hinunter. Michonne hat Angst, dass er etwas Unüberlegtes tun könnte und hält seine Hand. Weinend umarmt Ezekiel sie und küsst sie, entschuldigt sich aber sofort. Beide wissen, dass sie als Paar nicht zusammenpassen, als Freunde aber gut funktionieren. Ezekiel sieht sich als Versager, weil er alles verloren hat, was ihm am meisten bedeutete – seine Kolonie, sein Status, Henry (Matt Lintz) und auch Carol (Melissa McBride). Michonne versteht wie es sich anfühlt, am Abgrund zu stehen. Damals war sie noch allein unterwegs und fühlte sich, als ob sie permanent eine Maske tragen würde. Diese Maske half ihr zu überleben, doch irgendwann konnte sie sie nicht mehr tragen. Allerdings sei ohne Maske alles viel schwerer, vor allem seitdem Rick (Andrew Lincoln) nicht mehr da ist, den Michonne immer noch schmerzlich vermisst.

In Hilltop durchbrechen die Beißer in der Nacht den Schutzwall der Kolonie. Die Eindringlinge werden jedoch erfolgreich bekämpft. Michonne stellt voll Bewunderung fest, dass ihre Tochter sich zu einer taffen Kämpferin entwickelt hat. Vor den Toren vor Hilltop kämpfen unterdessen Magna (Nadia Hilker), Yumiko (Eleanor Matsuura), Luke (Dan Fogler), Kelly (Angel Theory) und Connie (Lauren Ridloff) gegen die Horden. Gegen diese Massen an Untoten haben sie allerdings keine Chance. Yumiko veranlasst den Rückzug, sehr zum Ärger von ihrer Freundin Magna.

Auch die Gemeinschaft in Oceanside fühlt sich von Flüsterern beobachtet und bedroht. Über Funk teilen sie ihre Sorge Hilltop mit. Michonne will gemeinsam mit Dianne (Kerry Cahill) und Judith nach Oceanside reiten, um dort nach dem Rechten zu schauen. Luke schließt sich ihnen ebenfalls an.

"Ihr braucht einen, den ihr hängen könnt"

In Alexandria gerät Lydia am Abend in einen Hinterhalt: Margo (Jerri Tubbs), Gage (Jackson Pace) und Alfred (David Shae) lauern ihr auf und verprügeln sie brutal. Negan eilt zu Hilfe und reißt die Angreifer von ihrem Opfer weg. Dabei geschieht jedoch ein Unfall: Margo stößt mit dem Kopf gegen die Wand und stirbt. In dem Moment kommen andere Bewohner dazu und sehen, was Negan getan hat. Die verletzte Lydia wird von Daryl auf die Krankenstation gebracht.

Lydia verteidigt Negan und erklärt, dass er ihr Leben gerettet habe. Daryl ist kein Fan von Negan, aber er glaubt ihr. Über Funk spricht er sich mit Michonne ab, die ihn eindringlich warnt, dass er Lydia beschützen müsse. Das Mädchen dürfe Alexandria nicht verlassen, da ihnen sonst neuer Ärger mit Alpha drohe. Im großen Rat spricht er sich deshalb dafür aus, Negan am Leben zu lassen. Damit steht es unentschieden und Gabriels (Seth Gilliam) Stimme ist das Zünglein an der Waage. Der Pastor erbittet sich Bedenkzeit bis zum nächsten Morgen, doch da ist Negan bereits verschwunden. Lydia behauptet, dass sie ihn freigelassen habe und geht freiwillig ins Gefängnis. Daryl stellt sie zur Rede, denn er weiß, dass sie mit Negans Verschwinden nichts zu tun hat.

Lydia fühlt sich immer noch etwas schuldig für den Tod von Henry und den anderen, aber sie steht ihrer neuen Gemeinschaft auch kritisch gegenüber. Mittlerweile stimmt sie sogar Alpha zu, die sie immer gewarnt hat. "Meine Mutter hatte Recht. Sie sagte: 'Die Menschen hier machen freundliche Gesichter, aber das sind nur Masken. Denn wenn etwas Schlimmes passiert und ihr euch fürchtet, braucht ihr einen, den ihr hängen könnt.' Mich Negan nur keinen von euch", kritisiert Lydia. Die Stimmung in der Gemeinschaft zeigt, dass sie mit dieser Behauptung nicht ganz falsch liegt, denn mittlerweile hat sich die Parole "Bringt die Flüsterer zum Schweigen" in ganz Alexandria verbreitet.

Bildergalerie Folge 4

Mehr News