Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"The Walking Dead"-Staffel 10: Recap Folge 10

Passend hierzu:

The Walking Dead
Abschiede


Originaltitel: The Walking Dead
Original Episodentitel: Look at the Flowers

Dramaserie, USA 2020, 45 min., ab 16 Jahren

Rec
So 12.04. | 21:00 Fox / HD
Wo & wann bei Sky?
Beta (Ryan Hurst) verbreitet in Alexandria Angst und Schrecken.

05.03.2020

Gamma taucht im Camp auf und bietet ihre Hilfe an. Ob sie wirklich gute Absichten hat, ist unklar. Derweil versucht Daryl den anderen Ausgang der Höhle zu finden und trifft dabei auf Alpha. Zusammenfassung der zehnten Episode "Hinterhalt" (OV "Stalker") von "The Walking Dead"-Staffel 10 und Bildergalerie (siehe unten).

Daryl (Norman Reedus) stellt sich Alpha im Kampf.

Beta (Ryan Hurst) betritt einen Campingwagen, der von zwei Wächtern gesichert wird. Im Inneren des Wagens führt eine Klappe zu einem unterirdischen Tunnel. Beta schnappt sich eine Lampe und macht sich auf den Weg.

Währenddessen taucht Gamma (Thora Birch) am Tor von Alexandria auf. Sie berichtet Pastor Gabriel (Seth Gilliam) und den anderen Bewohnern, dass Carol (Melissa McBride), Daryl (Norman Reedus) und ihre Freunde in einer Höhle in Alphas (Samantha Morton) Falle sitzen. Gabriel ist misstrauisch, ebenso wie Rosita (Christian Serratos), die Gamma ins Gesicht schlägt und sie in die Zelle sperren lässt.

Gabriel durchschaut Gamma und weiß, dass sie etwas verschweigt. Die junge Frau gesteht daraufhin, dass sie ihre eigene Schwester getötet hat. Sie tat es für Alpha. Gabriel glaubt ihr nun und lässt sich von ihr den Standort der Höhle auf einer Karte zeigen.

Der Pastor will zwei Suchtrupps bilden, um die Freunde zu finden. Rosita warnt, dass man Gamma nicht vertrauen könne, doch Gabriel ist sich seiner Sache sicher. Er erklärt, dass sie keine Angst vor den Flüsterern zu haben brauchen. Die Feinde seien nur Feiglinge, die sich hinter einer Fassade verstecken. Sie können diese Fassade aber einreißen. Er fordert deshalb, die Flüsterer am Leben zu lassen, um noch mehr von ihnen auf ihre Seite zu ziehen.

Rosita bleibt jedoch skeptisch. Sie denkt, dass Gabriel einen Krieg provozieren will, was dieser auch nicht abstreitet. Die junge Mutter will sich dem Suchtrupp anschließen, doch Gabriel rät ihr davon ab. Plötzlich trifft ein Warnruf vom etwa drei Kilometer entfernten Wachturm ein: Eine neue Beißer-Herde ist im Anmarsch. Alexandria hat nun ein Problem, denn sie sind zu wenig Leute. Gabriel entschließt sich dennoch, mit zwei Suchtrupps loszuziehen. Rosita und einige andere Bewohner bleiben zur Sicherung der Tore zurück.

Daryl liefert sich Zweikampf mit Alpha

Daryl beobachtet unterdessen, wie Alpha mit einigen Wächtern aus der Höhle kommt und nach ihm und seinen Freunden sucht. Er greift die Gruppe an und verletzt Alpha schwer an der Schulter. Doch auch Daryl muss eine Stichverletzung am Bein einstecken. Als er beobachtet, wie Alpha nach ihrer Schusswaffe sucht., flieht er. Unterschlupf findet er schließlich in einer verlassenen Autowerkstatt. Alpha ist ihm jedoch auf den Fersen.

Die verletzte Anführerin ruft durch laute Geräusche Beißer aus der Umgebung zur Verstärkung herbei. Daryl schafft es, die Untoten zu überwältigen, doch dafür muss er das Messer aus seinem Bein ziehen, was zu starkem Blutverlust führt. Alpha ist aufgrund ihrer Verletzung zum Glück ebenfalls nicht in der Lage, ihn anzugreifen.

In Alexandria spricht Judith (Cailey Fleming) währenddessen heimlich mit Gamma durch das Zellenfenster und fragt sie nach ihrem Namen. Die junge Frau verrät, dass sie eigentlich Mary heißt und erzählt von ihrem Leben vor der Zombieapokalypse. Viel weiß sie von dem Leben zuvor aber nicht mehr, da Alpha bewirke, dass man Dinge vergisst.

Beta entsteigt Grab

In der Nacht steigt in Alexandria aus einem Grab unbeobachtet Beta empor. Das Grab ist mit dem unterirdischen Tunnel verbunden, was Dante (Juan Javier Cardenas) während seiner Zeit als Flüsterer-Spion dort organisierte. Alphas rechte Hand tötet einige Bewohner und wartet, bis sie sich in Beißer verwandelt haben. Dann nutzt er die Ablenkung durch die wandelnden Untoten, um nach Gamma zu suchen.

Am Wachturm müssen Gabriel und seine Leute feststellen, dass der Warnruf eine Falle war, um möglichst viele Kämpfer aus der Kolonie zu locken. Der Pastor informiert sofort seine Freundin Rosita über Funk.

Beta hat mittlerweile die Zelle geöffnet und befiehlt Gamma, mit ihm mitzukommen. Diese weigert sich jedoch. Laura (Lindsley Register) überrascht den Eindringling und beauftragt Gamma, Hilfe zu holen. Im Kampf gegen den Hünen hat Laura jedoch keine Chance und wird von ihm ermordet. Judith gewährt Gamma im Haus Schutz, doch Beta verfolgt sie.

Während er nach ihr sucht, schießt Judith ihn mit dem Revolver ihres Vaters Rick (Andrew Lincoln) nieder. Beta trägt allerdings eine kugelsichere Weste und reißt Gamma zu Boden. Rosita kommt hinzu und liefert sich einen unerbittlichen Kampf mit dem Feind, wird von ihm aber überwältigt. Bevor er sie jedoch töten kann, droht Gamma damit, sich selbst das Leben zu nehmen, was Alpha gar nicht gefallen würde. Beta lässt von Rosita ab. Auf ihrem Weg zurück zum Rudel, treffen die beiden auf Gabriel und seine Truppe. Beta rennt weg, doch Gamma ergibt sich und versichert, dass sie die Bewohner nicht verraten habe. Der Pastor glaubt ihr und verschont sie.

Alpha will Blut sehen

In der Autowerkstatt ist es ebenfalls Nacht geworden. Alpha zieht ihre Maske ab und redet mit Daryl. "Schmerz hat mich erschaffen und Schmerz erschuf auch dich. Und er erschuf auch meine Lydia", meint die Anführerin. Daryl entgegnet allerdings, dass sie ihre Tochter verloren und vertrieben habe, weil sie sie nicht geliebt habe. Alpha reagiert wütend. Sie versucht zu ihm zu gelangen, ist jedoch zu erschöpft und fällt hin.

Mit einem Mal sieht sie ihre Tochter Lydia (Cassady McClincy). Das Mädchen ist tatsächlich vor Ort und geht zu ihrer Mutter. Alpha glaubt, dass sie zu den Flüsterern zurückgekehrt sei und will, dass Lydia sie tötet und das Rudel an ihrer Stelle anführt. Doch Lydia erklärt, dass sie nicht zu ihr, sondern zu Daryl und seinen Freunden zurückgekommen ist. "Sie sind nicht perfekt, aber menschlich. Und das war alles, was ich wollte, du mir aber nie gegeben hast", erklärt sie unter Tränen. Alpha flüstert, dass sie ihre Tochter brauche und schläft ein.

Am nächsten Morgen erwacht Alpha. Von ihrer Tochter und Daryl fehlt jede Spur. Alles was Alpha findet, ist eine Nachricht von Lydia: "Dein Weg ist nicht der einzige Weg."

In Alexandria taucht am nächsten Morgen Aaron (Ross Marquand) auf. Er berichtet, dass die meisten aus der Höhle entkommen konnten, sie auf dem Weg zurück aber getrennt wurden. Rosita und andere Verletzte sowie Judith und Mary/Gamma machen sich auf den Weg zum Arzt nach Hilltop. Rosita stellt sich ihrer Lebensretterin vor und reicht Mary die Hand.

Die Flüsterer-Chefin wird von ihren Leuten schließlich gefunden und versorgt. Alpha verkündet, dass sie nun stärker als je zuvor sei. Die neuen Ereignisse und die Zurückweisung ihrer Tochter haben sie noch wütender gemacht. Sie ist fest entschlossen, ihre Feinde abzuschlachten - sie will sie bluten sehen.

Bildergalerie Folge 10

Staffel 10 Recaps

Mehr News