Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Die Borgias

Italien im 15. Jahrhundert: Die berühmt-berüchtigte Familie Borgia hält die Fäden der Macht fest in der Hand. Allen voran Rodrigo Borgia, besser bekannt als Papst Alexander VI. - Entstanden ist die Serie nach einer Idee von Oscarpreisträger Neil Jordan. Das Set der zweifach emmyprämierten Serie wurde aufwendig in Budapest aufgebaut und beinhaltet unter anderem Nachbauten des Petersplatzes und der päpstlichen Privatgemächer.

Als Papst Innozenz VIII. 1492 stirbt, steht Familienpatriarch Rodrigo Borgia (Jeremy Irons) vor dem Ziel seiner Pläne: Er, der Geistliche mit Geliebter und vier unehelichen Kindern, will Papst werden. Skrupellos besticht er die Mehrheit der Kardinäle und darf sich bald Papst Alexander VI. nennen.

Um seine Macht auszuweiten und sich politisch abzusichern, ist ihm jedes Mittel recht. So verheiratet er seine Tochter Lucrezia (Holliday Grainger) politisch einflussreich, erhebt seinen Sohn Cesare (François Arnaud) zum Kardinal und Sohn Juan (David Oakes) zum Anführer über die päpstlichen Streitkräfte.

Aber auch seine Gegner, allen voran Giuliano della Rovere (Colm Feore), sind nicht untätig: Sie gewinnen die Unterstützung des französischen Königs. Frankreich fällt in Italien ein, um den Papst zu stürzen, und die Borgias stehen kurz vor ihrem Untergang. Doch um ihre Macht zu erhalten, gehen die Borgias über Leichen.

Die historisch-fiktionale Dramaserie von Oscarpreisträger Neil Jordan ("The Crying Game") basiert auf dem Leben und Wirken der berühmt-berüchtigten Borgia-Familie im Italien des 15. Jahrhunderts.

Schauspieler und Oscarpreisträger Jeremy Irons gilt als Spezialist für gebrochene Charaktere, die von gefährlichen Leidenschaften besessen sind: In "Verhängnis" begehrt er die Freundin seines Sohnes, in "M. Butterfly" verliebt er sich in eine Chinesin, die eigentlich ein Mann ist, und in "Lolita" spielt er einen Literaturprofessor, der besessen von einer Zwölfjährigen ist. Zu seinen größten Erfolgen zählen "Die Affäre der Sunny von B.", für den Irons einen Oscar und einen Golden Globe gewann, das Drama "Mission" und der verstörende Horrorthriller "Die Unzertrennlichen" von David Cronenberg. Außerdem brillierte der Charakterdarsteller in der Literaturverfilmung "Eine Liebe von Swann", in Steven Soderberghs "Kafka" und in dem Drama "Chinese Box". An der Seite von Annette Bening war der 1948 geborene Brite in István Szabós Drama "Being Julia" zu bewundern, zudem spielte er in dem Kreuzritter-Spektakel "Königreich der Himmel" und in David Lynchs Mystery-Drama "Inland Empire". Für "Die Borgias - Sex. Macht. Mord. Amen" erhielt er 2012 als bester Darsteller eine Golden-Globe-Nominierung.

Sendetermine

Sender Datum Uhrzeit

Noch kein Sky Kunde?

Zum Angebot

Erlebe deine Serien-Highlights für € 15 mtl.* im Entertainment Plus Paket

(statt € 20 mtl. in den ersten 12 Monaten)

€ 15 mtl* (im Jahres-Abo, danach € 25 mtl.)