Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Westworld"-Staffel 3 Premiere

Passend hierzu:

Westworld

Originaltitel: Westworld

Science-Fiction-Film1973, 90 min., ab 16 Jahren

Rec
Mi 03.06. | 09:10 TNT Film / HD
Wo & wann bei Sky?
Evan Rachel Wood und Aaron Paul feiern die Premiere der dritten Staffel von "Westworld".

10.03.2020

Am 5. März fand im TCL Chinese Theatre in Los Angeles die Premiere der mit Spannung erwarteten dritten Staffel der Sci-Fi-Serie "Westworld". Zur festlichen Veranstaltung kamen neben den Stars auch die Macher der HBO-Serie (siehe Bildergalerie unten) und verrieten mehr zum Inhalt der neuen Folgen. Außerdem soll es ein spannendes Serien-Crossover geben.

Die "Westworld"-Schöpfer: Lisa Joy und Jonathan Nolan

Geschmückt im futuristischen Stil, stand der Dolby Ballroom des TCL Chinese Theatre ganz im Zeichen von "Westworld", wo die Premiere der dritten Staffel stattfand.

An der feierlichen Veranstaltung nahmen natürlich die Hauptdarsteller aus der Serie teil, wie u.a. Evan Rachel Wood ("True Blood"), die Android Dolores spielt, die auch in der realen Welt einen Krieg gegen die Menschen plant, sowie Maeve-Darstellerin Thandie Newton, Luke Hemsworth, der den Techniker Ashley Stubbs verkörpert, Tessa Thompson ("Creed II - Rocky's Legacy", "Men in Black: International"), deren Seriencharakter in der neuen Staffel noch nicht enthüllt wurde, sowie Ben Barnes und Angela Sarafyan, die in den ersten beiden Staffeln die Rollen von Logan Delos und Clementine spielten.

"Willkommen im Krieg"

Auf dem roten Teppich posierten zudem die Neuzugänge der HBO-Serie. Das berühmteste neue Cast-Mitglied ist Aaron Paul ("Welcome Home", "Eye in the Sky"), der neben Wood eine Hauptrolle in den neuen Episoden übernimmt. Sein Seriencharakter Caleb Nichols ist ein Bauarbeiter, der einen eigenen Roboter namens George besitzt. Zusammen mit zwei Komplizen, gespielt von Lena Waithe und Marshawn Lynch, scheint Caleb sein Gehalt mit Raubüberfällen aufzubessern. Außerdem trifft er auf Dolores, die ihn für ihre Pläne einspannt, wie der Trailer verspricht.

Am ersten Tag der Dreharbeiten wurde Paul von seinen Kollegen mit "Willkommen im Krieg" begrüßt, verriet der "Breaking Bad"-Schauspieler im Interview mit dem Magazin "Haute Living". "Sie machten keine Scherze", erläuterte der dreifache Emmy®-Gewinner und führte weiter aus: "So viele Leute sagten: 'Ich bin sicher, du hast die Gerüchte gehört; sie sind alle wahr. Dies ist eine sehr harte Serie mit langen Arbeitstagen. Es ist sehr schmutzig. chaotisch, aber auch sehr schön.'"

Weitere Neuzugänge der dritten Staffel sind Vincent Cassel ("Trance - Gefährliche Erinnerung"), Kid Cudi, Tommy Flanagan ("Papillon", "Sons of Anarchy") und Michael Ealy.

Selbstverständlich waren auch die Serienschöpfer Lisa Joy und Jonathan Nolan vor Ort, die im Interview mit dem Branchenmagazin "The Hollywood Reporter" preisgaben: "Die Menschheit wurde in den ersten beiden Staffeln der Serie ziemlich düster dargestellt. Jetzt können wir die Frage stellen: Wird die Menschlichkeit durch das verkörpert, was wir im Park gesehen haben?" Weiterhin gehe es um die Frage nach dem freien Willen. "Eine der Ideen am Ende der zweiten Staffel ist, dass der freie Wille vielleicht eine Illusion ist. Wir freuen uns darauf, uns eingehender mit dieser Frage zu befassen", so Nolan.

"Game of Thrones"-Crossover

Wie "Entertainment Weekly" erfahren haben will, wird es in der neuen Staffel außerdem ein Crossover mit einer anderen HBO-Erfolgsserie geben. Demnach sollen die "Game of Thrones"-Schöpfer David Benioff und D.B. Weiss in der zweiten Episode einen Gastauftritt haben. Sie werden angeblich Labortechniker der Delos Corporation, die Inhaberfirma des Freizeitparks, mimen. Des Weiteren dürfen sich die Fans auch in den neuen acht Episoden wieder auf spannende Wendungen und jede Menge Action freuen.

Sky präsentiert die dritte Staffel von "Westworld" ab 30. März: Die acht neuen Episoden werden immer montags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD ausgestrahlt und stehen parallel auf Sky Go, On Demand und Sky Ticket (Deutschland) sowie Sky X (Österreich) auf Abruf zur Verfügung. Erste Szenenbilder aus den neuen Folgen gibt es hier »

Die kompletten Staffeln 1 und 2 sind schon jetzt auf Sky Atlantic HD sowie im Stream mit Sky Box Sets abrufbar.

Bildergalerie: "Westworld"-Premiere 2020

Westworld

News Staffel 3

Mehr News

Neu im Kino