Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Tom Hanks als Gepetto in "Pinocchio"

Passend hierzu:

Die Verlegerin

Originaltitel: The Post

Drama, GB, USA 2017, 112 min., ab 6 Jahren

Rec
Mi 19.12. | 18:15 Sky Cinema +24 / HD
Wo & wann bei Sky?
Hollywoodstar Tom Hanks ist im Gespräch für Disneys "Pinocchio"-Realverfilmung.

01.12.2018

Hollywoodstar Tom Hanks ("Die Verlegerin", "The Circle", "Captain Phillips") ist im Gespräch für eine Rolle in der Realverfilmung von Disneys berühmten Animationsfilm "Pinocchio".

Disney Animationsfilm "Pinocchio" aus dem Jahr 1940

Laut dem Branchenmagazin "The Hollywood Reporter" soll Hanks ("Illuminati", "The Da Vinci Code - Sakrileg") die Rolle des Holzschnitzers Gepetto, dem Schöpfer von Pinocchio, übernehmen. Regisseur Paul King soll den Film inszenieren. Produziert wird das Remake von Chris Weitz ("Zwischen zwei Leben - The Mountain Between Us") und Andrew Miano. Das Drehbuch wird von King, Weitz und Simon Farnaby ("Yonderland") geschrieben.

Der originale Disney "Pinocchio"-Film von 1940 war nach "Schneewittchen und die sieben Zwerge" der zweite Zeichentrickfilm des Studios. Für die Story wurde die Geschichte des italienischen Autors Carlo Collodi als Vorlage genutzt.

Disney plant zahlreiche Realverfilmungen

"Pinocchio" erzählt die Geschichte einer Holzpuppe, die von einer Fee zum Leben erweckt wird. Sie verspricht ihm, dass er ein richtiger Junge werden würde, wenn er sich selbst als mutig, ehrlich und selbstlos erweist. Die Titelfigur trifft dann auf Jiminy Grille, der als Pinocchios Gewissen agiert und versucht, ihn in die richtige Richtung zu führen. Zusammen stellen sie sich einer Reihe von Abenteuern, in denen Pinocchio von einem Puppentheater entführt, in einen Esel verwandelt und von einem Wal verschlungen wird

"Pinocchio" gehört zu einer Reihe von Realverfilmungsprojekte beliebter Animationsfilme, die Disney für die kommenden Jahre geplant hat wie zum Beispiel "Der König der Löwen", "Aladdin", "Dumbo", "Pocahontas" und "Mulan" mit der chinesischen Schauspielerin Liu Yfei.

Disney ist allerdings nicht das einzige Filmstudio, das an einem "Pinocchio"-Remake arbeitet. Auch Netflix plant eine Version des beliebten Kindermärchens. Für die Netflix-Produktion übernimmt Guillermo Del Toro die Regie der Stop-Motion-Musicalversion.

Tom Hanks in "Die Verlegerin"

Mehr News

Neu im Kino