Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

Ryan Reynolds: "Deadpool 3" ist in Arbeit

"Deadpool 2" - mit Zazie Beetz, Ryan Reynolds und Josh Brolin

31.12.2019

In zwei Filmen fluchte, schlug und schoss sich Ryan Reynolds als Deadpool bereits zum Erfolg. Nachdem 20th Century Fox von Disney übernommen wurde, war unklar ob das Maushaus mit so einem gewalttätigen Helden arbeiten möchte – doch nun soll endlich die Fortsetzung kommen.

Ist für seine Rückkehr als "Deadpool" bereit: Ryan Reynolds

Der Erfolg gibt "Deadpool" schließlich Recht. Die Filme spielten zusammen 1,5 Milliarden Dollar ein und so kann Disney gar nicht anders, als dem Anti-Helden eine Fortsetzung zu geben. Auch wenn es für den Konzern, zu dem auch das Marvel Cinematic Universe gehört, sehr untypisch ist einen Film mit einer "ab 16 Jahren"-Beschränkung in die Kinos zu bringen, scheint man nun doch nach einer Lösung zu suchen, um "Deadpool 3" zu verwirklichen.

Zumindest bestätigte "Deadpool"-Star Ryan Reynolds ("Pokémon Meisterdetektiv Pikachu", "The Captive - Spurlos verschwunden") dies nun in einem Interview in einer TV-Show: "Wir arbeiten derzeit mit einem ganzen Team dran. Wir sind jetzt drüben bei Marvel, womit man auf einmal in der großen Liga spielt. Es ist irgendwie verrückt. Also ja, wir arbeiten daran."

Kein weichgespülter Deadpool

Bereits vor einiger Zeit hatte Robert Allen Iger, CEO von Disney, betont, dass man "Deadpool" auf keinen Fall weichspülen möchte und der Antiheld auch weiterhin mit einer "ab 16 Jahren"-Beschränkung in die Kinos kommen würde.

Es bleibt also abzuwarten wie sich "Deadpool" in das Marvel Cinematic Universe einreihen kann. Aber Fans können sich zumindest freuen, dass eine Fortsetzung ihres Lieblingshelden noch nicht ausgeschlossen ist und er dann auch genauso fluchend, versaute Witze reißend und schießfreudig zurückkehren wird.

Mehr News

Neu im Kino