Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Schwere Jungs

Originaltitel: Schwere Jungs

Komödie, D 2006, 91 min., ab 0 Jahren

Rec
So 22.12. | 18:40 Sky Cinema Comedy
Wo & wann bei Sky?
Dieser Wettkampf entscheidet sich auf der Waage. Denn nur "schwere Jungs" sind top im Bob. Die Devise für Olympia lautet also: Futtern für Deutschland. Bleibt nur ein Problem: Acht Pfundskerle gehen auf Medaillenjagd, doch nur vier passen aufs Siegertreppchen. Shootingstar Markus H. Rosenmüller ("Wer früher stirbt ist länger tot") inszenierte die charmante Rutschpartie mit viel Augenzwinkern und deftigem Schenkelklopfer-Humor.

Garmisch-Partenkirchen, 1952: Schreiner Gamser (Sebastian Bezzel) und Brauereibesitzer Dorfler (Nicholas Ofczarek) haben zwei Dinge gemeinsam: Sie lieben Bobfahren - und hassen sich mit Inbrunst. Als Schlittengenie Dorfler mit seinem Team ein Ticket für Olympia bekommt, freut er sich wie ein Schneekönig. Das will Gamser natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Er trainiert wie besessen, bis auch er und seine Truppe qualifiziert werden. In Oslo soll es zum eisigen Showdown zwischen dem armen Schlucker und dem Großkopferten kommen. Doch in Norwegen dämmert den beiden, dass sie nur eine Chance auf die heiß ersehnte Goldmedaille haben, wenn sie die wohlgenährtesten Fahrer zusammenbringen. Ausgerechnet Delegationsassistent und Fettnäpfchentreter Herr von Hase (Bastian Pastewka) soll zwischen den rivalisierenden Schwergewichten vermitteln - und das "Wunder von Oslo" möglich machen.

Philipp Roths Drehbuch basiert lose auf wahren Begebenheiten: 1952 durften zum ersten Mal nach dem Zweiten Weltkrieg wieder deutsche Mannschaften an den Olympischen Winterspielen teilnehmen. Der Viererbob um Anderl Ostler holte in Oslo prompt die Goldmedaille. Wohl ein Hauptgrund: Die Eispiloten brachten damals zusammen stolze 474,5 Kilo auf die Waage. Danach legte man erstmals ein Gewichtslimit im Bobsport fest, das bis heute gilt: maximal 400 Kilo.

  • 91 Min.
  • Komödie
  • D 2006
  • Ab 0 Jahren
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
Marcus H. Rosenmüller
Kamera:
Torsten Breuer
Drehbuch:
Philipp Roth
Musik:
Gerd Baumann
Darsteller:
Daniel Zillmann (Toni), Andreas Harwarth (Kaspar), Simon Schwarz (Leusl Peter), Lisa Maria Potthoff (Gerdi), Michael A. Grimm (Franzl), Antoine Monot (Gustl), Denise Zich (Eislaufprinzessin Mücke), Sebastian Bezzel (Gamser), Rainer Basedow (Bobclub Präsident), Horst Krause (Delegationsleiter), Barbara Bauer (Ursel), Nicholas Ofczarek (Dorfler), Stefan Betz (Basti), Liane Forestieri (Rosi Gamser), Bastian Pastewka (von Hase)
  • 91 Min.
  • Komödie
  • D 2006
  • Ab 0 Jahren
  • iCAL
  • Google
  • Rec