Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Matrix Revolutions

HD

Originaltitel: The Matrix Revolutions

Science-Fiction-Film, USA 2002, 124 min., ab 16 Jahren

Rec
So 10.11. | 10:30 Sky Cinema Action / HD
Wo & wann bei Sky?
Die letzte Schlacht zwischen Mensch und Maschine steht kurz bevor: Im großen Finale der Sci-Fi-Kulttrilogie der Wachowski-Geschwister rüstet sich die unterirdische Stadt der Menschen zum Kampf gegen den Ansturm der übermächtigen Wächter. Und Matrix-Messias Keanu Reeves geht auf eine letzte Mission, die ihn direkt ins Herz des Feindes führt.

Gefangen zwischen den Welten: Nach einem traumatischen Kampf liegt Cyberheld Neo (Keanu Reeves) im Koma. Kraftlos treibt sein Geist in einem Niemandsland zwischen der virtuellen Matrix und der realen Welt der Maschinen. Dennoch glauben seine Gefährten Trinity und Morpheus (Carrie-Anne Moss, Laurence Fishburne) weiterhin an seine Macht als Auserwählter, der die Menschheit zum Sieg führen soll. Kaum befreit, muss Neo auf eine weitere gefährliche Mission: In der Stadt der Maschinen will er nach Wahrheit suchen und um Frieden verhandeln - und endlich den außer Kontrolle geratenen Agenten Smith (Hugo Weaving) ausschalten. Die Zeit drängt, denn Zion, der unterirdischen Stadt der Menschen, steht die letzte Schlacht bevor. Die Bohrköpfe der Maschinen haben sich bis zu den Docks der Stadt vorgearbeitet. Eine gigantische Streitmacht von 250.000 Maschinenwächtern droht Zion zu überrennen.

Alles, was einen Anfang hat, hat auch ein Ende: Mit dem bombastischen Endkampf um die letzte Zuflucht der Menschheit setzten Larry (heute: Lana) und Andy Wachowski einen ebenso spektakulären wie würdigen Schlusspunkt unter ihre bahnbrechende Zukunftsvision. "Matrix Revolutions" knüpft unmittelbar an den Cliffhanger am Ende von "Matrix Reloaded" an und spinnt die losen Fäden weiter, die viele Fans nach dem Cliffhanger des Vorgängers unbefriedigt zurückließen. 300 Millionen Dollar standen den Machern für Teil 2 und 3 zur Verfügung, die beide parallel gedreht wurden. Ein gigantisches Budget, das man den explosiven Effekten von "Matrix Revolutions" in jeder Sekunde ansieht. Besonders spektakulär: die apokalyptische Verteidigungsschlacht um Zion, deren infernalisches Maschinen-Gemetzel kaum weniger verblüfft als die legendäre Highway-Verfolgungsjagd in "Matrix Reloaded".

  • 124 Min.
  • Science-Fiction-Film
  • USA 2002
  • Ab 16 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
Larry Wachowski, Andy Wachowski
Kamera:
Bill Pope
Drehbuch:
Larry Wachowski, Andy Wachowski
Musik:
Don Davis
Darsteller:
Matt McColm (Agent Thompson), Keanu Reeves (Neo), Bruce Spence (Trainman), Harry J. Lennix (Commander Lock), Wilson Lambert (Der Merowinger), Clayton Watson (The Kid), Harold Perrineau (Link), Daniel Bernhardt (Agent Johnson), Nona M. Gaye (Zee), Mary Alice (Das Orakel), Laurence Fishburne (Morpheus), Anthony Wong (Ghost), Tanveer Atwal (Sati), Hugo Weaving (Agent Smith), Lachy Hulme (Sparks), Collin Chou (Seraph), Jada Pinkett (Niobe), Ian Bliss (Bane), Bernard White (Rama), Monica Bellucci (Persephone), Carrie-Anne Moss (Trinity), Nathaniel Lees (Mifune)
  • 124 Min.
  • Science-Fiction-Film
  • USA 2002
  • Ab 16 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec

Sendetermine

Sender Datum Uhrzeit