Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Anonymus

HD

Originaltitel: Anonymous

Historienthriller, D 2011, 125 min., ab 12 Jahren

Rec
So 23.02. | 13:30 Sky Cinema Hits / HD
Wo & wann bei Sky?
Seins oder nicht seins: Steckt der Earl von Oxford, Edward de Vere, als Autor hinter den großartigen Werken William Shakespeares? "2012"-Regisseur Roland Emmerich geht dieser Frage in seinem aufwendigen Historienthriller über Intrigen und Verflechtungen am Hofe von Königin Elisabeth I. nach.

London im Elisabethanischen Zeitalter: Der Earl von Oxford, Edward de Vere (Rhys Ifans), schreibt in seinem Kämmerchen großartige Dramen, die er aber nicht selbst veröffentlichen kann. Er engagiert den Schriftsteller Ben Johnson, für ihn die Autorschaft zu übernehmen. Durch einen Zufall gerät jedoch der Schauspieler William Shakespeare an de Veres Werk und gibt sich in der Öffentlichkeit als Autor aus. Unterdessen wird de Vere, der in der Gunst Elisabeths I. (Vanessa Redgrave) steht, Zeuge des Machtkampfs am Hofe der alternden Königin: Sein Schwiegervater William Cecil, ein überzeugter Puritaner und Theaterhasser, plant, nach dem Tode Elisabeths den Sohn der schottischen Königin auf den Thron zu heben.

Ein Historienthriller am Elisabethanischen Hofe, der sich um die von Wissenschaftlern geführte Debatte über die Urheberschaft von Shakespeares Werk dreht - und das ausgerechnet von Katastrophenfilm-Experte Roland Emmerich ("2012")? Was zunächst befremdlich anmutet, ergibt in der Ausführung durchaus Sinn: Denn Emmerich ließ mit großartigen Special Effects das dreckig-verruchte London des späten 16. Jahrhunderts mitsamt dem legendären Globe-Theater wiederauferstehen und setzt in seinem Historienepos auch auf viel Action und Spannung. Und angesichts der starken Leistungen von Schauspielern wie Vanessa Redgrave als Königin Elisabeth oder Rhys Ifans als Edward de Vere ist es für das Filmvergnügen ganz egal, ob man Emmerichs provokante Autoren-These nun glaubt oder nicht.

  • 125 Min.
  • Historienthriller
  • D 2011
  • Ab 12 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
Roland Emmerich
Kamera:
Anna Foerster
Drehbuch:
John Orloff
Musik:
Thomas Wander, Harald Kloser
Darsteller:
Edward Hogg (Robert Cecil), Jamie Campbell Bower (junger Oxford), Sebastian Armesto (Ben Jonson), Mark Rylance (Gloucester), Rafe Spall (William Shakespeare), Julian Bleach (Sir Richard Pole), Xavier Samuel (Southhampton), Vanessa Redgrave (Queen Elizabeth I.), Rhys Ifans (Edward de Vere), David Thewlis (William Cecil), Joely Richardson (Princess Elizabeth Tudor)
  • 125 Min.
  • Historienthriller
  • D 2011
  • Ab 12 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec