Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Australian Open

Tischtennis: Australian Open in Geelong
Highlights


Originaltitel: Tischtennis: Australian Open in Geelong
Original Episodentitel: Highlights

Sport2018, 55 min.

Rec
Di 31.07. | 09:05 Eurosport 1 HD
Wo & wann bei Sky?
Die Rod Laver Arena im Melbourne Park ist das Herzstück der Australian Open.

Sky ist Ihr Tennissender! Sky überträgt sowohl den Grand Slam von Wimbledon als auch die Top-Turniere der ATP-Tour exklusiv live und in HD. Über Eurosport 1HD, Eurosport 2HD und Eurosport360HD sehen Sie bei Sky außerdem die drei anderen Grand Slams live. Dazu kommen weitere Turniere der ATP und der WTA via Eurosport und Sport1+ HD.

Top-Tennis down under

Das erste Highlight des Tennis-Jahres lässt traditionell nicht lange auf sich warten. Mit den Australian Open steht bereits im Januar ein Grand-Slam-Turnier im Kalender und die Welt-Elite der Damen und Herren kommt beinahe geschlossen nach Melbourne. Mit Sky erleben Sie die Australian Open vom 15. bis 28. Januar auf Eurosport 1 HD, Eurosport 2 HD und weiteren Sendern auf Eurosport360HD live.

Preisgeld: je 25 Millionen Australische Dollar bei den Damen und Herren (je ca. 16,3 Millionen Euro)

Austragungsort: Melbourne Park, Melbourne, Australien

Belag: Hartplatz

Zuschauerkapazität: Rod Laver Arena 15.000; Hisense Arena 10.500, Margaret Court Arena 7.500

Titelverteidiger: Roger Federer (Schweiz) & Serena Williams (USA)

Teilnehmerfeld: je 128 Spieler/innen

Favoriten: Roger Federer, Rafael Nadal, Grigor Dimitrov, Alexander Zverev, Dominic Thiem und Novak Djokovic sowie Simona Halep, Garbine Muguruza, Karolina Pliskova, Venus Williams und Julia Görges.