Freundschaftswerbung: Voraussetzungen & Ablauf

Ablauf

  1. Der neue Abonnent erhält innerhalb weniger Tage nach Aufnahme des Vertrags sein Abonnement von Sky.
  2. Die Prämie oder den Freimonat erhält der Werber in der Regel vier bis sechs Wochen nachdem der Vertrag des neuen Abonnenten zustande gekommen ist und aktiviert wurde.
  3. Etwaige Zuzahlungsbeträge bei Prämien werden per Nachnahme zzgl. € 2 Nachnahmegebühr erhoben.

Voraussetzungen für eine Freundschaftswerbung

  • Der neue Abonnent darf in den letzten 3 Monaten kein Abonnent von Sky gewesen sein. 
    Ausnahme: Der Neukunde war in den letzten 3 Monaten Kunde von Sky Ticket.
  • Der Werber/ Empfehler muss Kunde von Sky Deutschland GmbH & Co. KG sein.
  • Werber und Geworbener sind nicht identisch.
  • Sky Ticket ist von der Freundschaftswerbung bei Sky ausgeschlossen.
  • Fachhändler von Sky und deren Mitarbeiter sind für eineTeilnahme am Programm nicht berechtigt.
  • Nicht prämienfähig sind Verträge, die der Neukunde storniert, widerruft oder die seitens Sky Deutschland GmbH & Co. KG aus berechtigtem Interesse gekündigt wurden (z.B. bei Nichtzahlung der Vertragsleistung).
  • Nur Abonnements, die auf sky.de über den Bereich Freundschaftswerbung,  oder über die Freundschaftswerbungs-Hotline angemeldet werden, sind prämienberechtigt. Im Handel oder auf anderen Internetseiten abgeschlossene Abonnements, wie z.B. die Seite Neukundenangebot,  können wir leider nicht berücksichtigen.
  • Der Verkauf von Angeboten aus der Freundschaftswerbung (z.B. auf der Plattform eBay) ist untersagt. Verkaufte Angebote lösen keinen Anspruch auf eine Prämie oder einen Freimonat aus. Sky behält sich in diesem Fall vor, sowohl die durch den entgeltlichen Vertrieb geworbenen Abonnements, als auch das Abonnement des Werbers selbst zu beenden.

Prämienvoraussetzungen

  • Die Prämien aus dem aktuellen Prämiensortiment sind nur für das auf sky.de im Bereich Freundschaftswerbung kommunizierte Neukundenangebot gültig. Dieses Angebot kann auch über die Hotline abgeschlossen werden.
  • Entscheidet sich der Neukunde für ein anderes Neukunden-Aktionsangebot, kann dieses ggf. von der Freundschaftswerbung/-empfehlung ausgeschlossen sein oder ist nur mit einer Sonderprämie (€ 20 Shopping-Gutschein) erhältlich.
  • Das Angebot von Sachprämien ist freibleibend und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Anspruch auf eine konkrete Sachprämie besteht nicht. Sollte deine Wunschprämie in Ausnahmefällen nicht mehr lieferbar sein, kannst Du einen Ersatzartikel aus dem aktuellen Prämienangebot auswählen.
  • Eine Auszahlung von Bargeld für Sach- und Guthabenprämien erfolgt nicht. Bei mehreren erfolgreichen Vermittlungen können die Prämien nicht zu einer Prämie zusammengefasst werden. Jede erfolgreiche Vermittlung wird jeweils gesondert prämiert.

Voraussetzung für die Versendung von E-Mail-Empfehlungen

Der Werber/Empfehler darf eine Empfehlungs-E-Mail nur dann verschicken, wenn der Empfehlungsempfänger ihm gegenüber in den Erhalt entsprechender E-Mails, in die Verwendung seiner Daten und einer Kontaktaufnahme durch die Sky Deutschland GmbH & Co. KG im Rahmen des Empfehlungsprogramms nachweisbar eingewilligt hat. Andernfalls ist der Werber/Empfehler verantwortlich für Ansprüche des Geworbenen bzw. Dritter, die wegen unaufgeforderter Zusendung der Empfehlung, Verwendung persönlicher Daten oder unaufgeforderter Kontaktaufnahme gegenüber Sky Deutschland GmbH & Co. KG geltend gemacht werden.