Vorschläge

Informationen zur Senkung der Mehrwertsteuer von Juli bis Dezember 2020

Die von der Bundesregierung beschlossene Senkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent geben wir gerne an unsere Kunden weiter. Die Abrechnung deiner monatlichen Abo-Beträge wird sich ab der Juli-Abrechnung automatisch für die Dauer von sechs Monaten reduzieren.

Selbstüberweiser können in der Zeit von Juli bis Dezember 2020 jeweils einen um die 3 Prozent Mehrwertsteuer niedrigeren Betrag überweisen. Bedacht werden sollte dabei, dass einmalige Kosten nicht von der Reduzierung betroffen sind. Unser Tipp, wie es einfacher geht: Weiterhin den üblichen Betrag überweisen, dann wird auf dem Kundenkonto ein Guthaben erzeugt. Im Januar kann dann einmalig ein niedrigerer Betrag überwiesen werden. Die Höhe der Gutschrift ist im Online-Kundenkonto hinterlegt.

Häufige Fragen:

Was passiert, wenn ich während der sechs Monate etwas an meinem Abo ändere?

Wenn die Änderung auf Basis der Preisliste bis Juni 2020 erfolgt, werden auch die neuen monatlichen Abo-Kosten reduziert. Die Preisgestaltung der neuen Preisliste (verfügbar ab Juli 2020) wurde unabhängig von der Entscheidung über die Mehrwertsteuersenkung berechnet.

Gibt es Ausnahmen, bei denen die Reduzierung nicht greift?

Lediglich bei einem Wechsel auf eine neue Preisliste spielt die Reduzierung keine Rolle, weil hier die Preise schon entsprechend kalkuliert sind. Daneben kann es Ausnahmen geben, z. B. bei Abrechnungen von Sky Store, 18+, bei Abrechnungen von Services von Drittanbietern (z.B. HD+, TV DIGITAL).

Einmalige Pauschalen bilden ebenfalls eine Ausnahme.

Was werde ich dadurch sparen?

Das lässt sich pauschal nicht sagen. Tipp: Der Online-Kontoauszug für Juli führt auf, welcher Betrag tatsächlich fällig ist. So lässt sich die Ersparnis berechnen.

Auf der Sky Webseite unter „Mein Sky“ oder in der Mein Sky App werden noch die alten Preise angezeigt, wieso?

Aufgrund der kurzen Vorlaufzeit ist es nicht möglich, alle statischen Preisangaben deines Abos online anzupassen. So siehst du etwa auf der Sky Website unter „Mein Abonnement“ die Preise ohne Anpassung. Die Preise unter „Meine Abrechnung“ bzw. „Meine Zahlungen“ sind hingegen korrekt und weisen aus, dass die abgebuchten Abo-Beträge die Reduzierung der Mehrwertsteuer beinhalten.