Vorschläge

Die wichtigsten Informationen zum Software-Update im Juli bis August 2020

Mit Sky Q kann dein Fernseher mehr. Und wir arbeiten ständig daran, Sky Q immer weiter zu verbessern – mit regelmäßigen Aktualisierungen. So ist die Benutzeroberfläche mit dem neuen Software-Update für dich noch übersichtlicher gestaltet. Mit vielen Informationen zu deinen Highlights gesammelt an einem Ort. Und zusätzlich steht dir deutlich mehr Speicher für deine Aufnahmen zur freien Verfügung. Was dich konkret mit der jüngsten Aktualisierung deines Sky Q Receivers erwartet, erfährst du hier:

Mehr Übersicht für dich

Mehr Übersicht für dich

Mehr Inhalte auf einen Blick – so findest du noch schneller, was du sehen möchtest. Der Mini-TV
wird deswegen nur noch da angezeigt, wo du ihn benötigst: im TV Guide.
 

Ein Klick – alle Informationen an einem Ort

Ein Klick – alle Informationen an einem Ort

Folgen auf Abruf, Aufnahmen oder ähnliche Sendungen, die dir gefallen könnten – alles gesammelt an einem Ort. Auf den neuen Detailseiten findest du alles zu deinen Lieblingsinhalten. Inklusive Beschreibungen und Trailern.
 

Noch mehr Aufnahmen

Noch mehr Aufnahmen

Mit deinem Sky Q Receiver kannst du jetzt mit über 800 Stunden* Fernsehen deutlich mehr aufnehmen. Und dir ansehen, wann du willst. Zuvor waren bis zu 300 Stunden* möglich.
Alle Informationen zu Aufnahmen findest du im Artikel Aufnahmen programmieren und verwalten.

*Aufnahmekapazität: entspricht einer Aufnahmequalität in SD von einem Sky Sender (bspw. Sky Cinema Fun, Sky Sport Bundesliga 1, Sky Sport 3)

Außerdem wurden folgende Fehler behoben:

  • Allgemeine Stabilität des Sky Q Receivers wurde verbessert
  • Mit der Sprachsuche findest du nun alle Folgen aller Staffeln
  • Im TV Guide werden nun auch teilweise fehlende Sendungen angezeigt
  • Das Abspielen zweier aufeinanderfolgender Episoden über „Sidestreaming“ (Aufnahmen) funktioniert zuverlässig
     

Fragen und Antworten

Wie und wann bekomme ich die neue Sky Q Software auf meinen Receiver?

Ab Anfang Juli 2020 wird den über 2 Millionen Sky Q Kunden in Deutschland und Österreich Schritt für Schritt der Receiver mit der neuesten Software aktualisiert. Das Software-Update erfolgt in mehreren Wellen und ist Mitte August abgeschlossen. Wenn du eine E-Mail-Adresse bei uns hinterlegt hast, informieren wir dich kurz vor deinem Update. Unter sky.de/meinsky kannst du deine aktuelle E-Mail-Adresse jederzeit eintragen oder ändern.

Muss ich etwas beachten, damit die neue Sky Q Software erfolgreich installiert werden kann?

Ja, bitte trenne deinen Sky Q Receiver nicht vom Strom und stelle sicher, dass dein Receiver mit dem Internet verbunden ist. Programmiere während des Software-Updates außerdem keine Aufnahmen nach 1:00 Uhr nachts. Wenn du eine E-Mail-Adresse bei uns hinterlegt hast, informieren wir dich einen Tag vor deinem Update. Unter sky.de/meinsky kannst du deine aktuelle E-Mail-Adresse jederzeit eintragen oder ändern.

Warum wird die Sky Q Software immer wieder aktualisiert?

Es ist unser Ziel, Sky Q immer weiter zu verbessern, Kunden-Feedback umzusetzen und so Sky Q einfach zum besten Fernseherlebnis für dich zu machen. Regelmäßige Software-Updates garantieren das und bringen dich auf den neuesten Stand der Technik. Und auch für die Zukunft kannst du dich auf tolle und praktische Neuerungen freuen.

Sind meine Aufnahmen nach dem Software-Update weiter verfügbar?

Ja, deine Aufnahmen bleiben selbstverständlich auf deiner Festplatte erhalten. Und nach der Aktualisierung hast du dann noch mehr Speicher für deine Filme und Lieblingsserien – bis zu 800 Stunden in SD-Qualität.

Warum wird der Mini-TV oben links ausgeblendet, wenn ich rechts ins Menü wechsle?

Gerne möchten wir dir mit der neuen Benutzeroberfläche und der neuen Sky Q Menü-Struktur noch breiter den gesamten verfügbaren Inhalt aus dem Free-TV, von Sky und von Apps wie Netflix, DAZN und den Mediatheken der ARD und des ZDFs zeigen. Mit dieser Darstellung siehst du nun auf einen Blick mehr Inhalte und kannst so schneller dein Highlight finden. Übersichtlich mit allen Informationen und weiteren Empfehlungen. Mit dem Ausblenden des Mini-TV stellen wir sicher, dass die Benutzeroberfläche ruhiger und übersichtlicher wirkt. Der Ton deines aktuellen Programms läuft natürlich immer weiter. Und mit einem schnellen Klick auf die Zurück-Taste kannst du jederzeit wieder ins Live-Programm wechseln. Der Mini-TV wird nur noch da angezeigt, wo du ihn benötigst: im TV Guide.