Jugendschutz Online

Jugendschutz Online

Wir als Anbieter nehmen unsere Verantwortung für den Kinder- und Jugendschutz sehr ernst. Deshalb sind unsere Webseiten mit einer technischen Alterskennzeichnung versehen, die von Jugendschutzprogrammen ausgelesen werden kann.

Jugendschutzmaßnahmen im Online-Bereich

Unsere Online-Angebote sky.de , Sky Go , Sky Store und Sky Ticket sind mit einer technischen Alterskennzeichnung versehen, die von Jugendschutzprogrammen ausgelesen werden kann.
Mit Hilfe eines Jugendschutzprogramms kannst Du festlegen, welche Inhalte Deinen Kindern zugänglich sein sollen.

Weitere Informationen findest Du unter https://www.jugendschutzprogramm.de/
Bitte bedenke, dass technische Jugendschutzmaßnahmen keinen "Rundum-sorglos-Schutz" bedeuten. Sie können die elterliche Aufsicht und Fürsorge nur ergänzen, nicht aber ersetzen. Unterstützt als Eltern deshalb eure Kinder aktiv bei der Aneignung eines verantwortungsbewussten Medienumgangs.

Empfohlenes Jugendschutzprogramm für sicheres Surfen im Internet

Jugendschutzprogramme sind derzeit der zuverlässigste Schutz im Internet. Sie schützen Kinder vor nicht altersgerechten Inhalten im Internet.

Wir empfehlen, die Filtersoftware „Jusprog“ unter https://www.jugendschutzprogramm.de/ kostenlos herunterzuladen. Wir raten Dir, ausschließlich dieses Jugendschutzprogramm zu verwenden, da andere Jugendschutzprogramme unter Umständen keine ausreichende Filterfunktion besitzen.

Weitere Informationen findest Du auf der Website der für das Internet zuständigen Selbstkontrolle FSM.

Warum sind Inhalte auf Sky Go, in der Sky Q App und im Sky Store vorgesperrt?

Jugendschutz ist auch im Internet unverzichtbar. Überwiegend sind die Inhalte auf den Online-Plattformen von Sky zwar unbedenklich, einige Inhalte richten sich jedoch gezielt an Jugendliche oder Erwachsene und sollten von Kindern nicht genutzt werden. Deshalb sind Inhalte, die ab 16 bzw. ab 18 Jahren freigegeben sind, erst nach Eingabe der Jugendschutz-PIN zugänglich.

Welche Jugendschutzmaßnahmen werden in den Sky Apps (Sky Go, Sky Store, Sky Q App) getroffen?

Alle Sky Apps werden vorab von der USK geprüft und werden mit einer Altersfreigabe versehen. So kannst Du vor dem Installieren der App sehen, für welche Altersstufe die App geeignet ist. Auch die Apps im iTunes App Store sind mit einer Altersangabe versehen, an der Du dich orientieren kannst.

{{article.stepTitle||article.title}}