Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"7 Tage in Entebbe" - Neu im Kino

Rosamund Pike und Daniel Brühl als Brigitte Kuhlmann und Wilfried Böse - Mitglieder der Volksfront zur Befreiung Palästinas

03.05.2018

Verfilmung der Geschehnisse rund um die Entführung eines Passagierflugzeugs der Air France im Jahr 1976 und der Operation Entebbe, einer der der wagemutigsten Geiselbefreiungen in der Geschichte.

"7 Tage in Entebbe" - ab 3. Mai im Kinio

Am 27. Juni 1976 wird die Air France Maschine 139 auf dem Weg von Tel Aviv nach Paris von Terroristen gekapert, ins ugandische Entebbe umgeleitet und dort zur Landung gezwungen. Die deutschen und palästinensischen Geiselnehmer an Bord wollen die Freilassung palästinensischer Gefangener im Austausch gegen die israelischen Geiseln an Bord erreichen.

Dafür stellen sie der israelischen Regierung ein Ultimatum von sieben Tagen, die nun abwägen muss, ob sie gegen ihre bisherige Regel, nicht mit Terroristen zu verhandeln verstößt, oder die Menschen an Bord sterben lässt. Im Laufe einer Woche in Entebbe müssen sowohl die Geiselnehmer als auch die Politiker an ihre Grenzen und darüber hinausgehen...

Eine Geschichte, mehrere Perspektiven

Der spannende Thriller von Regisseur José Padilha erzählt das Entführungsdrama von 1976 minutiös nach, will hierbei aber nicht nur aus der militärischen Perspektive erzählen, sondern auch die politischen und humanistischen Komponenten einbeziehen. So werden alle Seiten der Entführung behandelt, Politiker, Militär, Geiselnehmer, und Opfer. Eine Woche lang verbrachten Geiseln und Entführer gemeinsam - die Befreiungsaktion, die unter dem Begriff Operation Entebbe in die Geschichte einging dauerte lediglich 90 Minuten.

Daniel Brühl ("Die Frau des Zoodirektors", "Jeder stirbt für sich allein") und Rosamunde Pike ("A United Kingdom - Ihre Liebe veränderte die Welt", "Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück") sind in den Hauptrollen als Flugzeugentführer Wilfried Böse und Brigitte Kuhlmann zu sehen.

Interviews & Bilder

Interviews & Bilder

Interviews & Bilder

Neu im Kino