Veep - Die Vizepräsidentin

Über die erste Staffel:

Trotz der Warnungen ihrer Freunde nimmt Selina Meyer (Julia Louis-Dreyfus) das Amt als amerikanische Vizepräsidentin an. Bald muss die ehrgeizige Politikerin feststellen, dass sie zwar im Zentrum der Macht sitzt, aber keine Befugnisse hat. Sie ist vom Präsidenten abhängig und der ruft noch nicht einmal an.

Also kümmert sich die frischgebackene Vizepräsidentin um die wirklich wichtigen Themen der Politik: Sie führt kompostierbares Besteck in den Regierungsgebäuden ein und zeigt sich auf der Straße zum PR-Fototermin bürgernah. Doch selbst beim Verfassen von Dankeskarten und Kondolenzschreiben kann die eigene Karriere plötzlich zur Rutschpartie werden. Und so droht Selina Meyer am alltäglichen Wahnsinn in Washington zu verzweifeln.

Über die zweite Staffel:

Auch in der zweiten Staffel setzt Selina wieder alles daran, um endlich mehr Macht im Weißen Haus zu bekommen. Doch ihre Pechsträhne geht weiter: Statt auf das Nationale Sicherheits-Meeting wird sie vom Präsidenten zu einem Schweine-Grill-Event in North Carolina geschickt. Eine Geiselnahme in Usbekistan bringt Selina nicht die erhoffte Publicity und Selinas Tochter verhält sich aus Sicht des Weißen Hauses auch nicht besonders karrierefördernd: Die Studentin hat nicht nur einen Iraner zum Freund, sie verfasst für die Uni auch noch einen anti-israelischen Essay, der im Netz publik gemacht wird.

"Veep - Die Vizepräsidentin" macht sich einen Spaß aus der eitlen Machtgier ehrgeiziger Politiker mit ihren perfekt geplanten Karrieren, dem bürokratischen Alltag voller politischer Stolpersteine. Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus verkörpert mit perfekter Haltung die fiktive Vizepräsidentin Selina Meyer, die immer in der zweiten Reihe steht und immer vergeblich auf einen Anruf des Präsidenten wartet.

Denn der US-Vizepräsident spielt im wahren Washington eine besonders tragisch-komische Rolle: "Wenn man ständig das Gefühl hat, nur Zweiter zu sein, ist das nicht gut für die Psyche", erklärt Serienschöpfer Armando Iannucci. Er recherchierte ausführlich in der amerikanischen Hauptstadt für die hintergründig-witzige Politsatire von HBO.

"Urkomisch" urteilte die New York Times über "Veep" nach dem US-Start im April 2012. Für ihre brillante Darstellung der ehrgeizigen Politikerin ohne Macht wurde Julia Louis-Dreyfus 2012 mit einem Emmy ausgezeichnet: "Ich weiß wirklich nicht, was so komisch an der Vorstellung sein soll, dass ich das Amt des Vizepräsidenten bekleide", scherzte sie bei der Verleihung. 2013 wurde Julia Louis-Dreyfus erneut mit dem begehrten Fernsehpreis ausgezeichnet.

Weitere Serien-Highlights auf Sky Atlantic HD

24: Live Another Day Peaky Blinders - Gangs of Birmingham True Detective Game of Thrones Getting On - Fiese alte Knochen Downton Abbey House of Cards Hello Ladies Masters of Sex Mildred Pierce Banshee Deadwood Flight of the Conchords The White Queen Enlightened Angry Boys Bored To Death Accused - Eine Frage der Schuld XIII - Die Verschwörung Copper - Justice is brutal How to make it in America Dirty Sexy Money Veep - Die Vizepräsidentin John Adams - Freiheit für Amerika The Newsroom Welcome Mrs. President Die Sopranos Supernatural - Staffel 8 True Blood Dexter - Staffel 7 Tell Me You Love Me Entourage Band of Brothers Big Love Epitafios - Tod ist die Antwort Carnivale Angels in America
Weiter
Zurück

Veep - Die Vizepräsidentin

Sie bekleidet das zweithöchste Amt der USA und hat doch den sinnlosesten Job der Welt: Julia Louis-Dreyfus stolpert als tragisch-komische Vizepräsidentin über das politische Parkett Washingtons. Denn als "Veep" hat sie zwar keine Macht, aber umso mehr Gelegenheiten, in Fallen zu tappen. Für ihre Darstellung der urkomisch-peinlichen Politikerin erhielt Julia Louis-Dreyfus 2012 und 2013 einen Emmy.

 

Sendetermine

Sendetermine

Demnächst wieder im Programm
Interview mit
Weitere Serien auf Sky
Weitere Serien auf Sky


© 2014 Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.
Game of ThronesSM, The SopranosSM, True BloodSM, EntourageSM, Six Feet UnderSM, Band of BrothersSM, Big LoveSM, EpitafiosSM, Curb Your EnthusiasmSM

Sie befinden sich hier: