Bitte loggen Sie sich ein.

Loggen Sie sich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Sie zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Sie haben eine Kundennummer, haben aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Zur Bestellung

Exklusiv für Bestandskunden:

Zur Bestellung

FCB-Sportdirektor: Spekulationen um Linke

Thomas Linke könnte wohl zu seinem ehemaligen Klub an die Isar zurückkehren.

16.06. | 10:26

Thomas Linke ist am Mittwoch beim FC Ingolstadt zurückgetreten. Weil er mit einem Engagement bei den Bayern liebäugelt? Medienberichte heizen die Spekulationen um die Sammer-Nachfolge wieder an.

(Sky Sport) - Seit rund einem Jahr sucht der Rekordmeister einen neuen Sportdirektor. Philipp Lahm und Max Eberl sagten überraschend ab, dann wurde es still.

Laut einem Bericht des "Münchner Merkur" kommt jetzt Bewegung ins Thema. Thomas Linke soll heißer Kandidat auf den unbesetzten Posten sein.

Bayern-Vergangenheit ein wichtiger Pluspunkt?

Klar ist: Der 47-Jährige ist mit seinen sechs Jahren als Sportdirektor beim FCI nicht nur erfahren, er hat auch eine Vergangenheit beim Klub. Sieben Jahre lang spielte er für den FCB, wurde fünfmal mit ihm deutscher Meister und schoss 2001 gegen Valencia den entscheidenden Elfmeter zum CL-Titel.

Mit der Verpflichtung von Willy Sagnol als Co-Trainer haben die Münchner erst kürzlich bewiesen, dass sie gerne auf alte Bekannte setzen. Laut Informationen von Sky Sport will Linke allerdings definitiv seine angekündigte Pause einlegen. Eine zeitnahe Verpflichtung bei den Bayern kommt daher nicht in Frage.

Vereins-Videos

Bundesliga

Videos Bundesliga