Staffel 2: Folge 6

Mystery Box "Klein aber fein"

Die Top 21 Kandidaten kommen im Greenroom an und bereiten sich auf die Challenge vor. In ihren weißen Schürzen machen sich auf den Weg ins Studio, wo die Jury sie bereits erwartet. Auf jedem Kochplatz steht eine Mystery-Box.

Aufgabe: Die Kandidaten haben 60 Minuten Zeit, um den Inhalt der Box (Wachtel, Sardinen, Mini-Karotten, etc., alles in Miniaturausgabe) ein wohlschmeckendes und optisches Kunstwerk zu verwandeln. Nach Ablauf der Zeit werden die Kandidaten in den Greenroom gebeten und die Jury verschafft sich in der Küche einen Eindruck über die Gerichte.

Dann werden die besten drei Kandidaten Christian, April und Alexandre nach vorne gebeten und das beste Gericht verkündet. Der Sieger Christian wird zum Teamkapitän für die nächste Außenchallenge ernannt. Doch auch die anderen beiden werden aufgrund ihrer guten Leistungen mit auf die Galerie geschickt und sind damit eine Runde weiter.

Die anderen 18 müssen in den Pressure Test.

Pressure Test "Tarte Tatin"

Die Jury zeigt den 18 Pressure-Test-Kandidaten eine französische Tarte Tatin. Die Kandidaten probieren diese und bekommen dann ihre Aufgabe gestellt. Aufgabe: Die Kandidaten haben 50 Minuten Zeit, um eine Tarte Tatin zuzubereiten.

Nach Ablauf der Zeit wird jede einzelne Tarte verkostet, die Jury zieht sich kurz zur Beratung zurück und verkündet dann, wer die Sendung verlassen muss. Es erwischt Deniz, sie muss ihre Schürze ablegen und die Küche verlassen.

Die Kandidaten der MasterClass >>