Staffel 2: Folge 19

Teamchallenge "Kochen für Kinder" mit Christoph Metzelder

Die 8 Kandidaten kommen im kindergerecht dekorierten Greenroom an. Dann machen sich die Kandidaten ohne Schürzen auf den Weg ins Studio. Heute erwartet sie eine ganz besondere Challenge. Die Gäste, die die Teams heute verköstigen werden, sind Kinder. Mit Überraschungsgast Fußballstar Christoph Metzelder, der sich mit dem Verein "brotzeit eV" für das Wohl von Kindern engagiert, und der auch von der Sky-Stiftung unterstützt wird, lautet das Thema "gesunde Ernährung".

Nelson und Sybille haben sich im Vorfeld mit den Kindern getroffen um herauszufinden, was diese gerne Essen. Mit den von den Kindern gewählten Zutaten müssen die Teams nun kochen. Während des Kochens signieren Metzelder und die Juroren den Masterchef-Kühlschrank von Bosch, der später für den guten Zweck der Stiftung versteigert wird.

Die Teams haben 60 Minuten Zeit, aus den von den Kindern ausgesuchten Zutaten ein gesundes uns ausgewogenes Gericht zu kochen, das den Kindern schmeckt. Nach Ablauf der Zeit stimmen die Kinder über den Sieger ab. Sie sind von der Pasta Bolognese begeistert und schicken somit das rote Team in den Pressure Test.

Pressure Test "Chartreuse"

Aufgabe: Die 4 Kandidaten haben 60 Minuten Zeit, um eine Chartreuse zuzubereiten. Wie diese aussehen könnte, zeigt Nelson den Kandidaten.
Nach Ablauf der Zeit werden alle Chatreuse nacheinander probiert. Die herzliche Schwedin Åsa konnte dieses Mal nicht überzeugen und muss MasterChef verlassen.

Clip & Video

Recaps