Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Exklusiv für Bestandskunden:

Zur Bestellung

Die vierte Staffel der Fantasyserie brach erneut alle Rekorde: Sechs Regisseure verfilmten mit einem der größten Filmteams der TV-Geschichte in 180 Tagen und vier Ländern ganze 600 Skript-Seiten! 

Game of Thrones Staffel 4

Wie geht es weiter nach dem Tod von Robb und Catelyn Stark? Hier alle Infos zu Game of Thrones Staffel 4.

Die vierte Staffel der Fantasyserie brach erneut alle Rekorde: Sechs Regisseure verfilmten mit einem der größten Filmteams der TV-Geschichte in 180 Tagen und vier Ländern ganze 600 Skript-Seiten! 

Termine

Vom 25. bis 29. Dezember 2017 präsentiert Sky Atlantic HD die Staffeln 1 bis 5 im Marathon - jeweils eine Staffel täglich ab 14.30 Uhr.

Über die Serie

Staffel 4

Ist der Krieg der fünf Könige bereits entschieden? "Game of Thrones"-Staffel 4 schließt unmittelbar an die dritte Staffel an und basiert auf der zweiten Hälfte von George R.R. Martins drittem Buch "A Storm of Swords" (deutsch: "Sturm der Schwerter" und "Die Königin der Drachen").

Walder Frey (David Bradley) hat "den König des Nordens" Robb und seine Mutter Catelyn Stark (Richard Madden, Michelle Fairley) auf der Hochzeit von Edmure (Tobias Menzies) und Roslin (Alexandra Dowling) verraten. Die entsetzliche Intrige konnte er mit heimlicher Rückendeckung von Tywin Lannister (Charles Dance) spinnen.

Jetzt wollen die Lannisters ihre Vorherrschaft und ihr Bündnis mit den Tyrells durch eine Hochzeit mit dem jungen, grausamen Herrscher Joffrey (Jack Gleeson) und Margaery Tyrell (Natalie Dormer) besiegeln. Doch da wartet nicht die einzige Überraschung auf die Lannisters. Tatsächlich sind die Starks immer noch nicht endgültig besiegt.

"Mhysa" muss sich in "Game of Thrones"-Staffel 4 beweisen

Jon Schnee (Kit Harington) steht derweil als aufgeflogener Doppelagent der Nachtwache bei den Wildlingen am Eiswall endgültig zwischen allen Fronten. Und auch in der schwarzen Festung ist er nicht mehr sonderlich willkommen: In einer Anhörung vor den obersten Mitgliedern der Nachtwache muss er sich verantworten.

Und Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) hat inzwischen im fernen Essos ihre Drachen aufgezogen, eine Armee rekrutiert und durch die Befreiung der Sklaven von Yunkai auch ein Volk für sich gewonnen. Von ihnen wird sie verehrt und "Mhysa" gerufen, dass in ihrer Sprache "Mutter" bedeutet. Doch nun muss sich Daenerys erstmals nicht nur als geschickte Strategin und Heerführerin beweisen, sondern auch als kluge Regentin. Denn wie will sie die Herrscherin über sieben Königreiche werden, wenn sie noch nicht einmal eine einzige Stadt kontrollieren kann?

"Game of Thrones"-Staffel 4 bricht erneut alle Rekorde: Sechs Regisseure verfilmten mit einem der größten Filmteams der TV-Geschichte in 180 Tagen und vier Ländern ganze 600 Skript-Seiten!

Bildergalerie

Highlights

Die größten Momente in Staffel 4

Königliche Hochzeit, Tyrions Prozess, Brans Bestimmung und der Nachtkönig: Die Highlights und größten Schockmomente aus "Game of Thrones"-Staffel 4 in Text und Bildern.

Zu den Highlights

Episodenguide

Sendetermine

Mo 25.12.17

Aktuelle ­Hits