Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: LOGIN
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Exklusiv für Bestandskunden:

Zur Bestellung

Pergolesi, Il Flaminio

Originaltitel: Pergolesi, Il Flaminio

Oper, I 2010, 185 min., ab 0 Jahren

Rec
Do 08.03. | 23:00 Classica
Wo & wann bei Sky?
Zum 300. Geburtstag von Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736) brachte die Fondazione Pergolesi Spontini alle acht erhaltenen Opern des Komponisten auf die Bühne. Diese Produktion mit einem herausragenden Sängerensemble und dem berühmten Originalklang-Ensemble "Accademia Bizantina" wurde vom Publikum und den Musikkritikern gefeiert. Regie führte Michal Znaniecki. Die musikalische Leitung hat Ottavio Dantone.

Der wohlhabende, unternehmungslustige Polidoro und seine Schwester Agata wohnen in einer Villa außerhalb Neapels. Polidoros Sekretär Flaminio, allen unter dem falschen Namen Giulio bekannt, verliebt sich in die junge Witwe Giustina. Ihr gefällt das, denn er erinnert sie an einen Verehrer aus früheren Zeiten, der übrigens Flaminio hieß! Aber auch Agata verliebt sich in Giulio/Flaminio, während Polidoro Giustina den Hof macht.

Als Agatas Verlobter Ferdinando auftaucht, wird die Situation kompliziert, doch nach einigen Verwicklungen kann Flaminio Giustina seine wahre Identität und seine Liebe bekennen und gewinnt ihr Herz. Doch auch Agata und Ferdinando sowie die Diener Checca und Vastiano werden schließlich ein Paar. Die Liebe triumphiert.

"Il Flaminio" steht in der neapolitanischen Tradition der frühen Opera buffa. 1735 erlebte diese komische Oper am Teatro Nuovo di Napoli ihre Uraufführung.

Die Gesangssolisten dieser Aufführung am Teatro Valeria Moriconi in Jesi, Pergolesis Geburtsort, sind Juan Francisco Gatell, Laura Polverelli, Marina De Liso, Sonia Yoncheva, Serena Malfi, Laura Cherici und Vito Priante.

Giovanni Battista Pergolesi ist heute vor allem für zwei Kompositionen berühmt: das kleine Bühnenstück "La serva padrona" und für sein populäres Stabat Mater. Das Gesamtwerk des 26-jährig verstorbenen Komponisten umfasst viele weitere Kompositionen, darunter insgesamt acht Bühnenkompositionen, die heute wieder auf wachsendes Interesse stoßen.

  • 185 Min.
  • Oper
  • I 2010
  • Ab 0 Jahren
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:

Kamera:

Drehbuch:

Musik:

Darsteller:

  • 185 Min.
  • Oper
  • I 2010
  • Ab 0 Jahren
  • iCAL
  • Google
  • Rec

Sendetermine

Sender Datum Uhrzeit