Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: LOGIN
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Exklusiv für Bestandskunden:

Zur Bestellung

Chopin, Die Klavierkonzerte

Originaltitel: Chopin, Die Klavierkonzerte

Konzert, D 2010, 110 min., ab 0 Jahren

Rec
Mi 13.12. | 20:15 Classica
Wo & wann bei Sky?
Daniel Barenboim ist längst eine lebende Legende, Andris Nelsons einer der interessantesten Nachwuchsstars am Dirigentenpult. Anlässlich des 200. Geburtstags von Frédéric Chopin taten sie sich zusammen, um dessen zwei Klavierkonzerte aufzuführen. Außerdem standen Chopins Valse brillante a-Moll op. 43/2 und Joseph Haydns Symphonie e-Moll Hob. I.44 "Trauersymphonie" auf dem Programm. - Aufzeichnung vom Klavier-Festival Ruhr 2010.

Es war ein musikalisches Gipfeltreffen, als sich der junge Andris Nelsons, Daniel Barenboim und seine Berliner Staatskapelle beim Klavier-Festival Ruhr in Essen einfanden. Die Erwartungen des Publikums waren hoch, auch angesichts des Programms. Das Chopin-Jahr veranlasste Barenboim, gleich beide Klavierkonzerte des Komponisten an nur einem Abend zu spielen. Ein anspruchsvolles Vorhaben, das nur einem routinierten Künstler vom Schlage eines Barenboim gelingen kann. Das Publikum wurde nicht enttäuscht und feierte die Musiker mit frenetischem Applaus.

Nur wenigen Künstlern ist es vergönnt, als Instrumentalist und als Dirigent eine Weltkarriere aufzubauen. Daniel Barenboim, 1942 in Buenos Aires geboren, besuchte die Dirigentenklasse von Igor Markevitch in Salzburg und studierte Komposition bei Nadia Boulanger in Paris. Seit den 60-Jahren ist er als Pianist und Dirigent gleichermaßen weltberühmt. In den letzten Jahren erregte er wiederholt mit seinem West Eastern Divan Orchestra Aufsehen, das aus jungen Musikern aus Israel, arabischen Ländern und Spanien besteht.

Seit er als junger Musikchef am Opernhaus Riga Wagners "Ring" meisterte, gilt Andris Nelsons (geb. 1978) neben Gustavo Dudamel, Yannick Nézet-Séguin und Kristjan Järvi als eine der großen Begabungen der jüngeren Dirigentengeneration. Er studierte Gesang, Trompete und Dirigieren. Nelsons ist Chef des City of Birmingham Symphony Orchestra; 2010 debütierte er mit "Lohengrin" in Bayreuth.

  • 110 Min.
  • Konzert
  • D 2010
  • Ab 0 Jahren
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:

Kamera:

Drehbuch:

Musik:

Darsteller:

  • 110 Min.
  • Konzert
  • D 2010
  • Ab 0 Jahren
  • iCAL
  • Google
  • Rec

Sendetermine

Sender Datum Uhrzeit