Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: LOGIN
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Exklusiv für Bestandskunden:

Zur Bestellung

Tierisch wild

HD

Originaltitel: The Wild

Animationsfilm, USA 2006, 80 min., ab 0 Jahren

Rec
Mo 22.01. | 10:40 Disney Cinemagic / HD
Wo & wann bei Sky?
Herrlich durchgeknallter Animationsspaß mit brillanten Effekten: Keiner kann brüllen wie Löwe Samson, der Star des New Yorker Zoos! Angeblich hat er "echte Wildniserfahrung". Anders als sein Teenagersohn Ryan. Der wird aus Versehen in einen großen Truck verladen und landet auf einer tropischen Insel. Sofort macht sich Samson mit seinen Freunden auf die Suche nach dem jungen Löwen.

"Rooooaaaarrrr!" Wenn Löwe Samson brüllt, geht es einem durch Mark und Bein! Schließlich hat der Star des New Yorker Zoos "echte Wildniserfahrung" und ist überhaupt ein ganz toller Kerl. Söhnchen Ryan kann da nicht mithalten. Sein Brüllen gleicht eher dem Miauen eines Kätzchens. Frustriert reißt der Kleine aus dem Zoo aus, um in der Wildnis zu lernen, wie man Furcht und Schrecken verbreitet. Durch ein Versehen landet Ryan tatsächlich mit einem Container in Afrika! Papa Samson trommelt einen Suchtrupp zusammen. Mit dem mürrischen Koala Nigel, dem verdrehten Eichhörnchen Benny, der trotteligen Anakonda Larry sowie der distinguierten Giraffe Bridget bricht er aus dem Zoo aus. Erst müssen sich die Freunde durch den New Yorker Großstadtdschungel kämpfen, dann durch die Wildnis des Schwarzen Kontinents. Eine Herde Gnus, die durch das Verspeisen eines Löwen in der Nahrungskette nach oben steigen möchte, ist nur eine der Gefahren, die auf die bunte Truppe lauern.

Spezialeffektemeister Steve "Spaz" Williams ("Jurassic Park", "Die Maske") führte zum ersten Mal Regie. Dabei setzte er erfolgreich auf eine betont realistische und detailreiche Animation der Figuren. In der englischsprachigen Originalfassung übernahmen Kiefer Sutherland, James Belushi und William Shatner die Synchronisation. In der deutschen Version lieh u.a. Mirja Boes der Giraffe Bridget ihre Stimme.

  • 80 Min.
  • Animationsfilm
  • USA 2006
  • Ab 0 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
Steve Williams
Kamera:

Drehbuch:
John Strauss, Ed Decter, Mark Gibson, Philip Halprin
Musik:

Darsteller:

  • 80 Min.
  • Animationsfilm
  • USA 2006
  • Ab 0 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec