Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: LOGIN
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Exklusiv für Bestandskunden:

Zur Bestellung

"Justice League" - Neu im Kino

Batman (Ben Affleck), Wonder Woman (Gal Gadot), Cyborg (Ray Fisher), The Flash (Ezra Miller) und Aquaman haben eine Mission: die Welt retten.

16.11.

Zum ersten Mal auf der großen Leinwand versammelt sich die "Justice League" mit Batman, Wonder Woman, Cyborg, The Flash und Aquaman. Und auch Superman gehört dazu …

Gemeinsam gegen das Böse - die Justice League

Getreu dem Motto "Du kannst die Welt nicht alleine retten", trommelt Batman (Ben Affleck, "The Accountant"), inspiriert von Supermans Selbstlosigkeit (siehe  "Batman v Superman: Dawn of Justice") mehrere Superhelden und Metahumans zusammen. So formiert sich die "Justice League" mit ihren Mitglieder Batman, Wonder Woman (Gal Gadot, "Wonder Woman", "Die Jones - Spione von nebenan"), The Flash (Ezra Miller, "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"), Aquaman (Jason Momoa, "Game of Thrones") und Cyborg (Ray Fisher).

Denn nach Lex Luthor und Doomsday steht die nächste Bedrohung schon vor der Tür, der Angriff auf die Menschheit hat schon begonnen. Der Bösewicht Steppenwolf (Ciarán Hinds, spielte "Manke Rayder" in "Game of Thrones") und seine Armee der Paradämonen wollen sich die Welt zu Eigen machen.

Weisheit, Mitgefühl, Mut, Stärke, unfassbare Schnelligkeit, kybernetische Fähigkeiten und einige stählerne Bat-Mobile: All die Superkräfte und Eigenschaften kombiniert sind eine starke Mischung – aber sind sie stark genug, um die Menschheit vor der gewaltigen Macht, die sich erhebt, zu retten? Und wird totgeglaubte Superman der Justice League doch irgendwie helfen können?

Justice League: Zack Snyder mit der DNS und Joss Whedon mit dem Feenstaub

Zack Snyder, der mit "Man of Steel" und "Batman v Superman: Dawn of Justice" ja einiges an DC-Erfahrung gesammelt hat und auch als Produzent bei "Wonder Woman" tätig war, führte zu Beginn Regie. Er ist vom Cast und den Dreharbeiten begeistert: "Es ist wirklich großartig, so unglaubliche Schauspieler für jede Rolle zu haben. Denn jede Performance ist so gut, dass die Szenen aufgewertet werden und diese Charaktere, die wir aus den Büchern kennen, sich sehr real anfühlen." Neben den Superhelden ist "Justice League" auch in den Nebenrollen hervorragend besetzt. So spielt Amy Adams ("Nocturnal Animals", "Arrival") wieder Lois Lane. Jeremy Irons ("Assassin's Creed", "Die Poesie des Unendlichen") ist als Alfred zu sehen, J.K. Simmons ("Boston") als Commissioner Gordon. Diane Lane ("Paris kann warten") schlüpft in die Rolle von Martha Kent und Connie Nielsen ist wieder "Queen Hippolyta".

Für Snyder ist mit der Verwirklichung der Justice League, die zum ersten auf der großen Leinwand erscheint, ein Traum wahr geworden: "Einfach nur die Idee, die 'Justice League' auf ein gemeinsames Spielfeld zu führen, dass sie als Team ihren Platz in der Kinolandschaft einnehmen und ein fantastisches Abenteuer beginnen - das reine Konzept war schon beeindruckend."

Nach einem persönlichen Schicksalsschlag verließ Snyder das Projekt kurz vor dem Ende. Für den letzten Schliff sorgte dann Joss Whedon, der mit Superhelden–Gemeinschaften wie den „Avengers“ bereits Erfahrung hatte. Ben Affleck beschreibt den Wechsel so: "'Justice League hat Zacks DNS und Joss‘ Feenstaub."

Doch für Snyder ist da DC-Universum noch nicht beendet. Denn die Planungen für "Justice League 2" sollen bereits im Gange sein, auch hier soll er die Regie übernehmen. Zuvor werden wohl noch der Solofilm über "Aquaman", der Film über das "Justice League"-Mitglied "Shazam!" und "Wonder Woman 2" an den Kinostart gehen.

Bilder "Justice League"

Neu im Kino

Mehr News