Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: LOGIN
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Exklusiv für Bestandskunden:

Zur Bestellung

"Criminal Squad" - Neu im Kino

Gerad Butler als kompromiss- und skrupelloser Cop in "Criminal Squad"

01.02.2018

Die Gang der Cops jagt die Gang der Bankräuber – wer behält die Oberhand? Gerard Butler in einem Heist-Movie, in dem Gut und Böse kaum zu unterscheiden sind.

"Criminal Squad" - ein spannender "Heist-Movie" ab 1. Februar im Kino

Banküberfälle gehören zu Los Angeles dazu. Noch nicht aus dem Gefängnis draußen, plant auch Ray Merrimen (Pablo Schreiber) den ganz großen Coup und das schnelle Geld. Gemeinsam mit seiner Bande (unter anderem mit Curtis "50 Cent" Jackson, "Escape Plan" und Evan Jones, "The Book of Eli", "Guardians of The Galaxy 2") möchte er das wagen, was zuvor noch niemand wagte: die milliardenschwere Federal Reserve Bank in L.A. auszunehmen.

Doch nach einem zuvor schief gelaufenen Überfall ist ihnen ausgerechnet der skrupellose Cop Nick O’Brien (Gerad Butler, "Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr") auf den Fersen. Und auch dieser Mann nimmt mit seiner Spezialeinheit die Gesetze nicht so ernst. So beginnt eine mehr als provokante Jagd auf die Verbrecher.

Böse Verbrecher, böse Cops

Regisseur Christian Gudegast inszenierte einen Mischung aus Heist-Movie und psychologisches Krimi-Drama in "Heat"-Manier. Mit Nick O‘ Brien und Ray Merrimen stehen sich zwei starke Charaktere und Profis gegenüber, die mit allen Wassern gewaschen sind. Und so kommt es zwischen diesen beiden am Ende zum Showdown. Auf dem Weg dahin sind die Grenzen zwischen Gut und Böse oft nicht zu sehen, es gibt keine Helden und keine reinen Bösewichte. Oder wie Cop O’Brien sagt: "Ihr seid nicht die Bösen. Wir sind es."

Gudegast vertraut bei "Criminal Squad" wieder auf Gerad Butler, mit dem er bereits in "London Has Fallen" arbeitete. Und Butler ("Die nackte Wahrheit", "P.S. Ich liebe dich") war begeistert von der Rolle des Cops O’Brien: "Was ich an diesem Film liebe, ist, dass er Züge aus so vielen meiner Lieblingsfilme hat, wie zum Beispiel 'Heat' (1995 mit Robert DeNiro, "Dirty Grandpa" und Al Pacino, "Der letze Akt") und 'Heist' (2001). Der Film hat etwas von 'Hundstage' (1975) und 'Brennpunkt Brooklyn' (1971). Aber er steht dennoch völlig für sich alleine. Es ist ein vielschichtiger Heist-Film, aber mit erstaunlich viel Herz und Emotion. Der Film hat aufgrund der Charaktere, die wir erschaffen haben, auf jeden Fall das Potenzial, einer dieser unvergesslichen Filme zu werden."

Bilder "Criminal Squad"

Neu im Kino

Mehr News