Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: LOGIN
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Exklusiv für Bestandskunden:

Zur Bestellung

20 Jahre James Camerons "Titanic"

Titanic - Jubiläum einer Legende

Originaltitel: Titanic: 20 Years Later With James Cameron

Wissenschaft, USA 2017, 50 min., ab 12 Jahren

Rec
Sa 16.12. | 20:10 National Geographic / HD
Wo & wann bei Sky?

Detailliert zeichnet James Camerons Mega-Blockbuster "Titanic" die Geschichte der Jungfernfahrt der RMS Titanic und ihres Untergangs nach. Als er vor 20 Jahre in die Kinos kam, spielt er Rekordgewinne ein. Zum Jubiläum widmet National Geographic dem Oscar-prämierten Film einen Themenabend mit zwei TV-Premieren. Den Beginn macht die Dokumentation "Titanic - Jubiläum einer Legende".

"Titanic" gehört bis heute zu den teuersten Filmproduktionen aller Zeiten. Das lag nicht nur am Starensemble um Leonardo DiCaprio und Kate Winslet und an dem hohen technischen Aufwand, sondern auch an den eingehenden historischen Recherchen, die notwendig waren, um die Geschichte vom Untergang des Passagierschiffs möglichst realistisch erzählen zu können.

Der herausragende internationale Erfolg des Films basierte nicht zuletzt auf der genauen Rekonstruktion jener Ereignisse, die im April 1912 zum größten Schiffsunglück in der Geschichte der Seefahrt führten.

In der Dokumentation "Titanic - Jubiläum einer Legende" spricht Regisseur James Cameron über die Arbeit an seinem cineastischen Meisterwerk.

Die anschließende Dokumentation „Titanic - Der verhängnisvolle Brand“ geht der Frage nach, ob die Kollision mit dem Eisberg nur der letzte Akt einer Tragödie war. Neue Forschungsergebnisse geben Anlass zu der Vermutung, dass in Wahrheit ein unbemerkter Brand für den Untergang verantwortlich war.

Bilder vom Wrack und neue Erkenntnisse über den Untergang liefert außerdem die Dokumentation „Enthüllt: Das Wrack der Titanic“.